Startseite

Vorwort  / Die Sammlung
Links
Kontakt

Mein erstes Kochbuch

Mein erstes Kochbuch Grundstein zur Sammlung
Ein Geschenk
1964 war ich noch in der Kochlehre und bekam dieses Buch von der Tante Rosmarie und Onkel Thedi zu Weihnachten. Mein erstes Kochbuch allerdings war das Lehrbuch der Küche, das ich als Arbeits und Lernbuch in der Berusschule hatte , das war 1964. Dieses Buch wurde aber erst später zum Klassiker
Zu dieser Zeit konnte ich mir, mit meinen 20 Franken Lohn im Monat, keine Bücher leisten.
Nach und nach bekam ich einfache Kochbücher geschenkt. Als Jungkoch war das Salair auch noch nicht so viel, dass man sich alte Kochbücher leistet.

Das Neue Kochbuch für jede Küche. Sonderausgabe. Über 3000 Rezepte und praktische Winke. 104 farbige Tafeln und über 150 einfarbige Tafeln mit der Darstellung verschiedener Platten.
Verlag: Murten, Vaterländischer Verlag o.J. (ca. 1950)
Beschreibung: 27 x19cm. 734 Seiten. Gebunden - Leinen mit Goldschrift. Roter Kopfschnitt. Papierbedingte Bräunung, Leinen teils etwas angestaubt, insgesamt gutes Exemplar.
Gewicht in [g]:
zur Übersicht